50 kreative Rezepte

Mit dieser App werfen Sie weniger Lebensmittel weg

Mittwoch, 21.11.2012

 

Mit Hilfe dieser App sollen die Deutschen weniger Lebensmittel wegwerfen

Das Brot ist trocken oder das Haltbarkeitsdatum vom Joghurt abgelaufen? Meist landet beides im Mülleimer. Verbraucherministerin Ilse Aigner will verhindern, dass in Deutschland so viele Lebensmittel weggeschmissen werden – mit einer Smartphone-App.

Die App „Zu gut für die Tonne“ enthält Reste-Rezepte von 50 Spitzenköchen und Prominenten. Ein interaktiver Einkaufszettel soll es Kunden leichter machen, passende Mengen für eine gewünschte Personenzahl zu besorgen. CSU-Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner will die Anwendung heute gemeinsam mit TV-Koch Christian Rach in Berlin vorstellen.

Wegwerfnation Deutschland

Informieren soll die Smartphone-App auch über die Haltbarkeit von Lebensmitteln und die Aufbewahrung etwa in verschiedenen Kältezonen von Kühlschränken. Die Aktion ist Teil einer Initiative des Bundesverbraucherministeriums, die Hersteller, Handel und Verbraucher gewinnen will, damit weniger Lebensmittel im Müll landen.

In Deutschland landen einer Studie zufolge jährlich rund elf Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, ein Großteil davon wäre noch genießbar. Allein 6,7 Millionen Tonnen Nahrungsabfälle kommen allein aus privaten Haushalten.

 


Mit dieser App werfen Sie weniger Lebensmittel weg – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/50-kreative-rezepte-mit-dieser-app-werfen-sie-weniger-lebensmittel-weg_aid_864182.html