Eine Einzelberatung oder auch ernährungstherapeutische Beratung beinhaltet mehrere Stufen, im folgenden sehen Sie beispielhaft einen Beratungsablauf dargestellt:

 

 


a) Erstberatung (Dauer 60 Min.)


  • Intensivanamnese
  • Sichtung der ärztlichen Diagnose / Empfehlung
  • Sichtung der Laborbefunde
  • Bestimmung der Beratungsziele, Ziel-BMI
  • 24-h-Recall
  • Anleitung zur Führung eines Ernährungstagebuchs

 

 

b) Zusammenstellung einer Beratungsmappe inkl. Nährwertanalyse des

Ernährungstagebuchs

 

 

c) Erste Folgeberatung (Dauer 60 Min.)

 

  • Auswertung und Besprechung des Ernährungstagebuchs
  • Gemeinsame Ausarbeitung eines individuellen Ess-Struktur-Plans
  • Beratung zu Essverhalten, Lebensmittelauswahl und diätetische Maßnahmen, Ernährungsphysiologie, Lebensführung und Lebensqualität, Rezeptbeispielen, Koch- und Küchentechniken, persönlicher Mahlzeitengestaltung
  • Besprechung eines beispielhaften Wochenplans
  • Verbesserung/Stabilisierung der Lebensqualität
  • Anleitung zur Selbstverantwortung
  • Stärkung von Motivation und Eigenkompetenz
  • Informationsvermittlung (aktuelle Ernährungsempfehlungen, etc.)

 

 

d) Zweite Folgeberatung (Dauer 30-45 Min.)

 

  • Beratung zu evtl. Stoffwechselstörungen, z.B. erhöhte Blutfett- oder Blutzuckerwerte
  • Hinterfragung der ersten Erfahrungen mit den Maßnahmen
  • Festhalten erster Erfolge bzw. Misserfolge und Lösungssuche
  • Vertiefung der langfristig angelegten Ernährungskorrektur
  • Bedeutung der Kohlenhydrate/Eiweiße/Fette in der Ernährung
  • Anleitung zur Selbstverantwortung
  • Stärkung von Motivation und Eigenkompetenz

 

 

e) Dritte Folgeberatung (Dauer 30-45 Min.)

 

  • Überprüfung der Mahlzeitengestaltung und -verteilung
  • Beratung und handlungsorientiertes Training zum Essverhalten (Hunger- und Sättigungsregulation, innere und äußere Störfaktoren, Süßhunger)
  • Erarbeitung von Motivatoren (Positiv-/Negativliste von Einflüssen auf das Essverhalten)
  • Aufstellung von Bewegungsmöglichkeiten
  • Stärkung von Motivation und Eigenkompetenz
  • Anleitung zur Selbstverantwortung

 

 

f) Vierte Folgeberatung (Dauer 30-45 Min.)

 

  • Überprüfung der Beratungsziele
  • Fernzielformulierung
  • Vertiefung und Stabilisierung der langfristig angelegten Ernährungsumstellung
  • Verhalten in Krisen und Umgang mit Misserfolgen
  • Patientenzufriedenheit
  • Stärkung von Motivation und Eigenkompetenz
  • Anleitung zur Selbstverantwortung

 

 

Eine individuelle Beratung kann von dieser Aufstellung abweichen. Je nach Beratungsbedarf sind mehr oder weniger Beratungseinheiten notwendig.

 

Vereinbaren Sie einfach einen Termin und erfahren Sie, wie Ihre individuelle Beratung aussehen könnte!

 

Bezuschussung durch Krankenkassen

Eine Bezuschussung meiner Ernährungsberatung durch die gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 80 % der Gesamtkosten ist auf Antrag möglich!

 

Hier können Sie den Antrag auf Kostenerstattung herunterladen!

 

  Antrag Krankenkasse Praxis Düren

  Antrag Krankenkasse Praxis Kreuzau